googleoptimierungkamikazeproductionspromotiontoolnewsletterdienststreetbrandingappmarket
Agentur promobase auf XING

Grafik: Agentur promobase Bildmarkepromobase

Logo: Facebookwebmarketing

Warum Facebook?

Selbst smarte Unternehmer unterschätzen Facebook, dabei spricht alleine die Tatsache Bände, dass Facebook die meistbesuchte ALLER Websites ist. Allein in Deutschland nutzen aktuell bereits über 19 Millionen Mitglieder Facebook, in der Schweiz 2,4 Mio. und in Österreich 2,3 Mio. Wenn Sie jetzt nicht die Weichen stellen und Facebook-Marketing ausprobieren, stehen Sie in kürzester Zeit im Abseits!

Business News

Die renommierte "Wirtschafts-Woche" kam schon vor Jahren zu der Schlussfolgerung:

1. Facebook ist die neue Macht im Internet!

2. Facebook ist die meistbesuchte Website weltweit!

3. Facebook wird noch in diesem Jahrzehnt einflussreicher als Ebay, Amazon und Google!

4. Facebook ist ein Traum für jeden werbetreibenden Unternehmer!

Wenn es Ihnen jetzt gelingt nur einen winzigen Bruchteil des Facebook-Traffics auf Ihre Website zu lenken, ist das besser als eine Platz 1 Position bei Google.

Außerdem: Facebook-Benutzer sind besonders kaufaffin: Einer Comscore-Studie zufolge gibt der durchschnittliche Web-Surfer € 39,70 in einem 3-Monats-Zeitraum aus - der Facebook-User dagegen € 53,00! Sie sehen: Facebook ist für Ihre geschäftliche Zukunft extrem wichtig, dazu einfach handhabbar, pflegeleicht und preiswert.

Alle Rechte werden an Sie übertragen. Rechnungsstellung erfolgt erst nach Fertigstellung Ihres Facebook-Portals.

Facebook ist mit Abstand die größte Chance, die sich einem Unternehmer heute bietet. Und zwar dann, wenn Sie noch bei Null stehen und zunächst damit beginnen möchten Geld im Internet zu verdienen. Absolute Pflicht ist Facebook für Sie dann, wenn Sie bereits eine Website haben!

Facebook ist die weltweit meistbesuchte Website - noch vor Google und YouTube. Wenn es Ihnen gelingt, nur einen winzigen Bruchteil dieser Traffic-Ströme auf Ihre eigene Website zu lenken, erreichen Sie ein völlig neues Umsatz-Level. Dagegen ist selbst Platz 1 bei Google nebensächlich!

Checkliste

Checkliste

  • Was versprechen Sie sich von Ihrer zu erstellenden Facebook-Präsenz?
  • Warum möchten Sie eine Facebook-Präsenz und welche Ziele verfolgen Sie damit?
  • Welche Vorkenntnisse haben Sie bereits in Sachen Social-Media? Ist Ihnen bewusst, dass es sich bei einer Facebook-Seite um ein Dialoginstrument handelt, das regelmäßige Betreuung erfordert?
  • Gibt es bereits andere Social-Media-Präsenzen (z. B. auf Twitter, ein Blog o. ä.)?
  • Welche Inhalte soll die Seite bekommen, und woher werden diese in welcher Frequenz kommen?
  • Facebook ist ein Interaktionsmedium, das beudeutet es sollten Inhalte bereitgestellt werden, die zur Diskussion bzw. zur Interaktion anregen.
  • Wer wird die Seite betreuen und welche Vorkenntnisse hat/haben diese Person/en? Wie oft hat/haben diese Person/en Zeit für die Betreuung der Seite und hat/haben sie selbst auch ein eigenes Facebook-Konto?
  • Sollte die Seite von bestimmten Personen unabhängig im Namen des Unternehmens verwaltbar sein oder kann sie dauerhaft an eine bestimmte Person gebunden bleiben?